Polizeigesangverein Baden-Baden e.V.

 

Über den Polizeigesangverein:

 

 

 

 

 

Der am 28. März 1950 wiedergegründete Verein führt den Namen „Polizeigesangverein Baden-Baden e.V.“. Er hat seinen Sitz in Baden-Baden und ist dort in das Vereinsregister beim Amtsgericht eingetragen.

 

Zweck und Ziele des Vereins sind die Förderung von Kunst und Kultur, wobei der Satzungszweck insbesondere durch die Pflege des Liedgutes und des Chorgesanges sowie die Kameradschaft innerhalb der Bediensteten der Polizei verwirklicht wird. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung.

 

 

 

Der Polizeigesangverein Baden-Baden ist Mitglied im Mittelbadischen Sängerkreis und somit in der Chorfamilie des Badischen Chorverbandes und des Deutschen Sängerbundes fest verankert.

 

Der Verein hat derzeit über Einhundert aktive und fördernde (passive) Mitglieder. Die Gesangsproben finden wöchentlich montags im Aufenthaltsraum des Gebäudes des Polizeireviers Baden-Baden in der Gutenbergstraße statt. Beginn ist um 18.00 Uhr.

 

Der Verein ist stets bemüht neue Sänger, ausdrücklich auch aus der Bürgerschaft  und fördernde (passive) Mitglieder zu gewinnen. Interessenten können sich unter folgende Anschrift/Telefonnummer/E-Mail melden:

 

 

 

Polizeigesangverein Baden-Baden e.V.

 

Geroldsauer Str. 122 a

 

76534 Baden-Baden

 

1. Vorsitzender Karl-Heinz Peter

 

Tel: 07221/994545 Mobil: 0159 04045820 E-Mail: karl-heinzpeter1@gmx.de

 

oder www.polizeigesangvereinbaden-baden.jimdo.com unter Kontakte